Gleisweiler

GleisweilerDer 1000 Jahre alte Wein- und anerkannte Erholungsort Gleisweiler liegt an der Deutschen Weinstraße. Er hat neben der Insel Mainau das mildeste Klima Deutschlands und wird wegen seiner südländisch geprägten Vegetation mit einer Vielzahl exotischen Gewächsen seit über 100 Jahren auch das "Pfälzische Nizza" genannt. Der Ort hat seine Dorfromantik mit den alten Winzerhäusern sowie den malerischen Gassen und Straßen bis in die heutige Zeit unverändert erhalten. In nächster Umgebung finden Sie interessante Ausflugsziele, wie z.B. Burgen, Schlösser, bewirtschaftete Wanderhütten, Wildpark, Zoo, Frei- und Hallenbäder. Neben einem schönen Wandergebiet sind Ausflüge nach Heidelberg, Speyer, Bad Bergzabern und dem Elsaß ebenso in Kürze zu erreichen.

In unmittelbarer Nachbarschaft zu unserem Gästehaus befindet sich die Privatklinik "Bad Gleisweiler" mit ihrem stattlichen Kurhaus, das 1844 im klassizistischen Stil erbaut wurde. In dem dazugehörenden 170 Jahre alten Park steht der markante "Sonnentempel" (Säulenpavillon um 1770), der aufgrund seiner besonderen Lage den ganzen Tag von der Sonne beschienen wird.

Weitere interessante Informationen zur Geschichte von Gleisweiler finden Sie in der Broschüre "Das Pfälzische Nizza", herausgegeben von Fritz Beyersdörfer. Diese ist erhältlich zum Preis von 6 € und kann über das Kontaktformular auf dieser Website bestellt werden.

Impressionen

Historische Walddusche in Gleisweiler Blick in die Rheinebene Herbstfruechte und neuer Wein Blick in die Rheinebene Badstraße Sonnentempel Eingangschild zu Gleisweiler Winterimpressionen